Evangelische Kindergärten und Kindertageseinrichtungen in Stuttgart
 

Unsere Projekte

Chancen - gleich! Kulturelle Vielfalt als Ressource in frühkindlichen Bildungsprozessen

„In Deutschland hat jedes dritte Kind unter sechs Jahren einen Migrationshintergrund. Diese Kinder sind nach wie vor besonders von eingeschränkten Bildungschancen und Entwicklungsrisiken betroffen.“

Die Bildungschancen aller Kinder von Anfang an erhöhen
Die Grundlage für eine erfolgreiche Bildungsbiographie wird bereits in den ersten Lebensjahren gelegt. In Krippen und Kitas sollen alle Kinder in ihrer individuellen Entwicklung gefördert werden. Sie sollen dabei unterstützt werden, ihre Potenziale ungehindert zu entfalten und ein positives Selbstbild zu entwickeln.

Viele pädagogische Fachkräfte sind jedoch nur unzureichend darauf vorbereitet, die Ressourcen und Stärken, die Kinder und Familien aus ihren Kulturen, Sprachen und Lebenswelten mitbringen, für Bildungsprozesse zu nutzen.
Chancen - gleich! unterstützt die Fachkräfte bei der Reflexion und Weiterentwicklung ihrer pädagogischen Arbeit und begleitet die Kitas auf ihrem Weg zu kultursensiblen und für Familien mit Migrationshintergrund besonders entwicklungsfördernden Einrichtungen.

Kulturelle Vielfalt als Ressource in frühkindlichen Bildungsprozessen
Chancen - gleich! unterstützt die Kita-Teams dabei,

  • ihre Kompetenzen im positiven Umgang mit Vielfalt und in der Zusammenarbeit mit Eltern zu erweitern;
  • Aktivitäten und Bildungsangebote an den individuellen Realitäten der Kinder und Familien auszurichten und eine sprachanregende Umgebung zu gestalten;
  • Netzwerke und Kooperationen aufzubauen, um die Unterstützungsmöglichkeiten für Kinder und ihre Familien zu erweitern sowie die Zusammenarbeit zwischen Kita und Grundschule zu verbessern.

Das Programm
An dem Qualifizierungsprogramm sind 28 Einrichtungen in Stuttgart beteiligt. Sie nehmen über einen Zeitraum von zwei Jahren an acht Teamfortbildungstagen teil. Aus den Fortbildungen ergeben sich konkrete Zielbeschreibungen und Arbeitsaufträge für die einzelnen Einrichtungen, die mit Unterstützung einer Praxisberatung umgesetzt werden.

Fortbildungen und Praxisberatung werden von speziell für dieses Programm ausgebildeten Multiplikatorinnen durchgeführt.

Die Kita-Leitungen übernehmen eine tragende Rolle im Prozess und erhalten deshalb eine besondere Vorbereitung und Begleitung. Sie werden bei ihrer Aufgabe von ausgewählten Fachkräften aus ihrem Team unterstützt.

Zur Umsetzung von Projekten, die sich aus den Fortbildungsinhalten ergeben, stehen jeder Einrichtung Fördermittel zur Verfügung.

Die vier Module der Qualifizierung

  • Grundlagenwissen und Haltung
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Pädagogische Arbeit mit Kindern
  • Vernetzung und Kooperation

Chancen - gleich! wurde in Kooperation mit insgesamt drei Trägern von Kitas in Stutttgart entwickelt und wird in deren Einrichtungen durchgeführt:

  • Evangelische Kirche in Stuttgart
  • Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart
  • Katholische Kirche in Stuttgart

Das Programm wird finanziell unterstützt von der Robert Bosch Stiftung und wissenschafltich begleitet durch das Zentrum für Kinder- und Jugendforschung an der Evangelischen Hochschule Freiburg.