Evangelische Kindergärten und Kindertageseinrichtungen in Stuttgart
 

Pädagogik | Unser Profil

Begabung: Kinder sind ForscherKinder

In Stuttgarts evangelischen Kindertageseinrichtungen sind alle Kinder ForscherKinder. Sie erfahren vom ersten Tag an eine vielfältige Förderung. Dies geschieht auf ganz individuelle Weise, denn für jedes Kind erstellen die Erzieherinnen einen eigenen Bildungsplan. Dabei wird speziell auf die Fähigkeiten eines jeden Kindes eingegangen. Welche Begabungen hat das Kind? Wie kann es sich weiterentwickeln? Deshalb gibt es in evangelischen Einrichtungen die Forscher- und Kreativ-Werkstatt die das Denken anregt, Sozialkompetenz fördert, die Sinne schärft und zu Bewegung und Sport aufruft. Sinn, Werte und Religion werden vermittelt und die Sprache geschult.

Bildungsförderung findet im Dialog mit den Eltern statt - Erziehungspartnerschaft nennt sich das. So können sich ForscherKinder zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten entwickeln. ForscherKinder sind neugierig und wollen alles ergründen. Sie experimentieren, sind kreativ, entdecken die Natur, sind engagiert, hilfsbereit, mitfühlend und durchaus forsch - im Sinne von selbstbewusst.

ForscherKinder lernen miteinander und voneinander, auch von anderen Kulturen und Religionen. Sie machen die Sinn stiftende Erfahrung: "Ich bin geliebt, ich bin wichtig - nur aus dem einfachen Grund, weil es mich gibt." So erleben ForscherKinder in evangelischen Kindertagesenichtungen, dass sie wertvolle Menschen sind und wertgeschätzt werden.